Annette Ollig

Ausgezeichnet als eine der besten

Steuerkanzleien Kölns

Aktuelles

Steuer reduzieren: PKW Nutzung

Das Finanzamt beteiligt sich u.U. an den Kosten Ihrer betrieblich genutzten PKW´s. Hier sind 3 Alternativen, den Staat zu beteiligen möglich: Kilometerpauschale - 1% Regelung - Fahrtenbuchmethode.

Wir empfehlen Ihnen, sich hierzu von uns im Vorfeld beraten zu lassen, welche der 3 Alternativen für Sie die günstigste ist und welche Voraussetzungen zu beachten sind, damit das Finanzamt Ihre Kosten vollumfänglich Steuer reduzierend anerkennt.

Ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Sachsen besagt, dass neben einem zu 100% betrieblich genutzten Fahrzeug mindestens ein privater PKW zur Verfügung stehen muß, damit die 100% betriebliche Nutzung steuerlich anerkannt wird.

> Alle aktuellen Meldungen

Zurück