Annette Ollig

Ausgezeichnet als eine der besten

Steuerkanzleien Kölns

Aktuelles

Steuern sparen: Haustiere oder Betreutes Wohnen

Das Finanzamt beteiligt sich zukünftig auch daran, wenn Sie Ihr Haustier füttern oder ausführen oder ihm das Fell pflegen lassen - oder - jetzt im Winter vor Ihrer Immobilie auf öffentlichen Wegen Schnee räumen lassen - oder- im Rahmen eines "Betreuten Wohnens" ein Notrufsystem pauschal mitbezahlen.

Dies alles und viel mehr regelt ein neues Anwendungsschreiben des Finanzministeriums.

Voraussetzung hierfür ist, dass die Tätigkeiten in Ihrem Haushalt im weiteren Sinne erbracht werden, Sie Rechnungen vorlegen können und die Bezahlung von einem Bank- oder Kreditkartenkonto erfolgt.

Sollten Sie mehr dazu erfahren wollen, kommen Sie gerne auf uns zu.

> Alle aktuellen Meldungen

Zurück